Wissenstest der Jugendfeuerwehr


Vergangenen Samstag trafen sich die angehenden Feuerwehrmänner und Frauen der Jugendfeuerwehr Altach im Gerätehaus zum jährlichen Wissenstest. Dieser wurde heuer ausnahmsweise von jeder Feuerwehr selber und unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen - alle beteiligte Personen mussten einen negativen Corona-Test nachweisen - abgehalten.


In den Kategorien Bronze und Gold mussten die elf Jugendlichen auf insgesamt sechs Stationen ihr erlerntes Wissen und Können unter Beweis stellen. So mussten zum Beispiel die verschiedenen Gerätschaften der Feuerwehr richtig erkannt und benannt werden. Und auch beim Knoten Knüpfen war volle Konzentration gefragt.


Die Leistung der Jugendlichen wurden dabei von den erfahrenen, aktiven Wehrkameraden bewertet.


Am Ende des Tages durften sich drei Jungfeuerwehrmänner über das bestandene Leistungsabzeichen in Gold und acht Jugendfeuerwehrmänner und Frauen über das Leistungsabzeichen in Bronze freuen!


Gratulation an die angehenden Feuerwehrmänner und Frauen für das bestandene Leistungsabzeichen und einen großen Dank allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung, insbesondere dem Jugendbetreuer-Team unter der Leitung von Harald Pfandlbauer!


Komm zur Jugendfeuerwehr und werde schon heute der Held oder die Heldin von morgen! Wir sind ständig auf der Suche nach Verstärkung für unser Team! Nähere Infos findest du auf unserer Homepage.


Feuerwehr Altach...

... unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!