Sommer-Abschluß-Übung der JFWA

Nach einem, den Umständen entsprechend, doch recht aktiven Übungs-Frühjahr führte die Jugendfeuerwehr Altach am Mittwoch Abend ihre Sommer-Abschluß-Ünung durch.


Dabei stand die Rettung aus luftiger Höhe auf dem Programm. Neben den gelernten Knoten, bewiesen die Kameraden/-innen auch den Mut sich von einem Turm auf dem Gelände der Firma Kies Kopf abseilen zu lassen.

Anschließend genossen die Jugendlichen und ihre Betreuer Hamburger und kühle Getränke bei einem gemütlichen Ausklang im Gerätehaus.

Aber so eine wirkliche Sommerpause gibt es bei der Feuerwehr ja sowieso nicht.

Bereits am 21.Juli sind die Jugendlichen wieder beim Altacher Kindersommer aktiv dabei.



Die gesamte Feuerwehr Altach bedankt sich bei den Jugendlichen für ihr Interesse und die Mitarbeit und vor allem bei den Betreuern für die zeitintensive Arbeit mit ihrer Truppe.



Feuerwehr Altach,...

... unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!