top of page

Feuerwehrübung in der Volksschule

„f4 starke Rauchentwicklung im Schulgebäude, vermutlich Brand in der Werkstätte - eine Klasse eingeschlossen“


Mit diesem Stichwort wurden die freiwilligen Feuerwehrmänner und Frauen der Feuerwehr Altach gestern Abend zur Vollprobe bei der Volksschule alarmiert. Übungsannahme war ein Brandausbruch in der Werkstätte im Untergeschoss mit starker Rauchentwicklung. In weiterer Folge breitete sich der Brandrauch über das Stiegenhaus bis in das oberste Geschoss aus. Dort wurde eine Schulklasse eingeschlossen und konnte nicht mehr selber flüchten. Die Schulkinder wurden dabei von unserer Feuerwehrjugend gespielt.


Bei dieser Übung war auch die freiwillige Feuerwehr Hohenems mit ihrem Drehleiterzug mit dabei und unterstütze uns, wie es auch bei einem echten Einsatz dieser Art der Fall wäre, bei der Personenrettung und Brandbekämpfung.


Danke der Gemeinde Altach, der Feuerwehrjugend sowie der Feuerwehr Hohenems für die gute Zusammenarbeit.


Feuerwehr Altach...

... unsere Freizeit für ihre Sicherheit!




Comments


bottom of page