Atemschutz Zusatzübung

Vergangenen Montag fand die erste von zwei Atemschutz-Zusatzübungen in diesem Jahr statt. Diesmal hatten wir die Gelegenheit in einem Gebäude, welches zeitnah abgebrochen wird, unter Realbedingungen zu Trainieren. Als Übungsszenario wurde in einem Kellerraum ein kontrolliertes Feuer gezündet. Dadurch wurde das gesamte Gebäude stark verraucht. Durch die Atemschutzträger musste anschließend der Brand im Keller gelöscht und das Gebäude nach vermissten Personen durchsucht werden.


Feuerwehr Altach,

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!