E6 - f4 Altach/ Koblach Straßenhäuser, Garagenbrand

Am späten Dienstagnachmittag, dem 04.02.2020, wurden wir zur Unterstützung unserer Kameraden in Koblach zu einem Garagenbrand alarmiert. Wie im Alarmplan hinterlegt, fuhren wir mit unserem Kommandofahrzeug, Großtanklöschfahrzeug und unseren beiden Löschfahrzeugen zum Einsatzort aus.

Bereits bei unserer Anfahrt war von Weitem eine große Rauchwolke zu erkennen. Der alarmierte Garagenbrand stellte sich schlussendlich als Vollbrand einer KFZ Werkstatt heraus.

Gemeinsam mit den Feuerwehren der Kummenbergregion - Koblach, Götzis und Mäder - konnten wir das Feuer löschen und die Nachbarobjekte schützen. Unsere Hauptaufgabe bestand in der Löschwasserversorgung sowie Versorgung von Netzmittel und der Brandbekämpfung mittels zwei Atemschutztrupps.

Nachdem wir von unseren Koblacher Kollegen nicht mehr benötigt wurden, gab es bei ihnen im Feuerwehrhaus - wie es bei solchen gemeinschaftlichen Einsätzen in der Kummenbergregion üblich ist - noch eine kleine Verpflegung.

Dank der regelmäßigen gemeinsamen Übungen mit unseren Nachbarfeuerwehren funktionierte auch bei diesem Einsatz die Zusammenarbeit aller im Einsatz stehenden Blaulichtorganisationen wieder tadellos.

Feuerwehr Altach,

… unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!