Ein Tank geht auf Reisen

Es ist soweit. Unserem langgedienten "Tank 2" steht ab Donnerstag eine lange Reise bevor. Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen. Es werden noch zusätzliches Material und Gerätschaften verladen, um die Bevölkerung vor Ort zu unterstützen.

Die Umbeschriftung der Fahrzeuge ist ebenfalls schon erfolgt.

Am Donnerstag Früh (ca. 5 Uhr) setzt sich dann der Konvoi mit etlichen Feuerwehr-Fahrzeugen in Bewegung in Richtung Moldawien. Mit einigen Zwischenstationen sollte das Endziel dann in ein paar Tagen erreicht werden.

Vor Ort angekommen, werden dann die Kameraden der jeweiligen Feuerwehr von unseren Kameraden auf das Fahrzeug eingeschult. Damit die Fahrzeuge auch entsprechend einsetzen werden können.

Wir wünschen unseren beiden Kameraden David Grabherr und Daniel Marte und dem gesamten Team eine unfallfreie und tolle Fahrt und einen herzlichen Empfang in Moldawien.

Feuerwehr Altach,...

... unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!