Fordernde Atemschutz-Übung für unsere AGT's

Am Montag Abend fand für unsere AGT'S (Atemschutz-Geräte-Träger) eine sehr fordernde Übung statt. In einem Stationsbetrieb galt es in möglichst kurzer Zeit, in 3er-Teams, 3 Stationen zu bewältigen.

  • Personenrettung über Hindernis-Parcour

  • Suche nach Gegenständen mit abgedeckten AS-Masken

  • Wassertransport über die komplette Schlauchturmhöhe

Die Übungen mussten jeweils in voller Atemschutz-Montur absolviert werden. Dabei war Team-Arbeit und Kondition gefragt. Alle 5 angetretenen Trupps konnten die 3 Stationen erfolgreich absolvieren. Und das obwohl es zwischenzeitlich auch noch ein Sturm-Einsatz abzuarbeiten galt.

Danke dem Team um Leo Gassner für die Ausarbeitung dieser tollen Atemschutz-Übung.

​​