Abschnitt 41 - Abschlussübung

Am Samstag fand die Abschlussübung der Grundausbildung des Abschnitt 41 statt. An 2 Ort gab es 2 Einsatzszenarien abzuarbeiten. Dabei wurde von den Teilnehmern ihr erlerntes Wissen gefordert. Mit einem Löschangriff inkl. Speiseleitung und Leiter stellen, absolvierten die Kameraden/innen die erste Übung.

Die technische Übungsannahme bestand aus einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Dabei galt es, diese Person möglichst schonend aus dem Unfallauto zu retten.

Abschnittskommandant Eugen Böckle bedankte sich abschließend bei allen Teilnehmern für die erfolgreich absolvierte Abschlussübung und vor allem bei allen beteiligten Ausbildnern, die jedes Jahr Zeit und Wissen in die Ausbildung der "neuen" Kameraden stecken.

Bei einem gemütlichen Abschluss im Gerätehaus Koblach saß man anschließend noch zusammen um die Kameradschaft zu pflegen.