F5,R1 - Hohenems - Kaiser-Franz-Josef-Straße / L190 - Brand einer Riedhütte

In den späten Nachtstunden wurden wir zur Unterstützung zu einem Brand im Grenzgebiet zwischen Hohenems und Altach gerufen. Was sich anfangs nach einem eher harmlosen Brandeinsatz anhört, stellte sich in weiterer Folge als ein sehr gefährlicher Einsatz dar. Neben Gerätschaften, waren in den 2 Hütten auch einige Gasflaschen, Schwarzpulver und nicht näher definierte Pflanzenschutzmittel vorrätig.

In Zusammenarbeit mit den Emser Kollegen wurden zwei Speiseleitungen erstellt, um eine ausreichende Wasserversorgung zu den abgelegenen Riedhütten sicherzustellen.

Mit einem großangelegten Löscheinsatz bei dem über 80 Feuerwehrkameraden/innen und 11 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr im Einsatz waren, konnte die Situation anschließend in kurzer Zeit bewältigt werden.

Hier noch ein paar LInks zu den Einsatzvideos:

- Vorarlberg Heute

- vol.at

.